[Rezension] Anika Lorenz -In der Seele ein Grauwolf /Heart against Soul2

15822986_349262782125372_3634509172079212371_n

Titel: In der Seele ein Grauwolf (Heart against Soul 2)

Autor: Anika Lorenz

Verlag: Carlsen/Impress

ET: 3.November 2016

Format/Preis: E-Book für 3,99€

Klappentext: 

**Folge der Fährte der Grauwölfe…**

Endlich ist es Emma gelungen, das Geheimnis aufzudecken, das so lange zwischen ihr und Nate stand. Doch während sie sich ihm näher fühlt als je zuvor, scheint ihr normales Leben weiter entfernt, als sie es jemals für möglich gehalten hätte. Denn in ihrer Kleinstadt ist nun plötzlich sie diejenige mit dem Geheimnis. Und einem gefährlichen noch dazu. Verzweifelt versucht sie sich an ihr neues Leben zu gewöhnen, aber wie soll sie das Tier in sich kontrollieren, wenn sie noch nicht mal weiß, welche Bestie in ihr schlummert?

//Textauszug: Ich rannte einfach los. Der Matsch spritzte in jede Richtung, als meine Schuhe auf den feuchten Boden trafen. Es hatte die ganze Nacht geregnet. Es dauerte nicht lange, bis mein Haar und die Anziehsachen vollkommen durchnässt waren. Aber es war mir egal. Ich spürte den Regen nicht und genau so wenig den Schmerz, als ich wegrutschte und auf mein Knie fiel. Ich spürte nur die Trauer, die nicht abklingen wollte. Es musste doch einen Weg geben, dem zu entgehen…//

**********************************************************************

Ich hab mich ja bereits nach dem ersten Teil unsterblich in diese Reihe verliebt. Und auch bei Teil 2 wurde ich nicht enttäuscht. Zum Glück warteten Teil 2 und 3 schon auf meinem Reader und so konnte ich direkt weiter lesen.

Ich war sehr gespannt wie es mit Emma und Nate weiter geht und besonders hat mir gefallen, das die Mischung aus Romantik, Abenteuer und Spannung der Autorin sehr gut gelungen sind. Es sind einige unvorhersehbare Ereignisse passiert und Anika konnte mich wirklich aufs neue überraschen und an die Geschichte fesseln.

Es gab auch keine Probleme wieder in die Geschichte hinein zu finden und alles mit Emma mitzuerleben, was so passiert. Ebenso fand ich es sehr spannend, die Gefühlsachterbahnen mit ihr zu durchleben.

Außerdem habe ich mich zwischendurch immer mal dabei erwischt, dass ich mir vorgestellt habe, wie es wohl wäre ein Gestaltwandler zu sein.

Am Ende von diesem Buch wird mir definitiv mit dem was passiert noch das Herz gebrochen.

Mein Fazit ist, dass auch Teil 2 absolut gelungen sind und mir wirklich die Worte fehlen zu beschreiben, was in mir vorgegangen ist während dem Lesen. Vor allem ohne zu spoilern. Das ist auch der Grund, warum diese Rezi etwas kürzen ausfällt.

Ich werde auf jeden Fall sofort mit Teil 3 weiter machen und bewerte das Buch mit 5 von 5 Punkten.

 

 

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu „[Rezension] Anika Lorenz -In der Seele ein Grauwolf /Heart against Soul2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s