Zusammen gegen den SuB! #derSubisteinWunschkonzert

5868817b-9475-42ef-aedc-343d43fa49cc

Ich denke jeder von uns Buchliebhabern kennt das Problem mit dem SuB! Ich liebe es in meiner Leseecke zu sitzen und ihn zu bewundern. Ich träume mich dann immer durch mein Regal und erfreue mich an den Büchern die dort stehen und die noch gelesen werden wollen. Aber…. so kann das ja auf Dauer einfach nicht weiter gehen!

Aber wie kam es eigentlich zu dieser Aktion?

Ich habe zusammen mit meinen Blogger Freundinnen eine WhatsApp Gruppe. Die liebe Jule von Miss Foxy Reads kam auf die lustige Idee, dass jeder von uns seinen SuB abfotografieren könnte und dann die anderen Mädels aus dieser Liste je ein Buch auswählt, welches die betroffene Person dann bis zur Frankfurter Buchmesse im Oktober gelesen haben sollte.

Gesagt, getan! Wir haben dann gestern fleißig unser SuB fotografiert und in die WhatsApp Gruppe gestellt. Und dann wurde ausgewählt!

Aber wer gehört eigentlich zur Crew? Das sind:

Eine wirklich tolle Truppe oder?

Jetzt wollt ihr bestimmt wissen, wer welches Buch für mich ausgewählt hat?!

 

Jule hat mir ausgesucht: „Was fehlt, wenn ich verschwunden bin“ von Lilly Lindner 

ab8fce3c-b404-49cb-a92b-126ea884c801

Klappentext: 

April ist fort. Seit Wochen kämpft sie in einer Klinik gegen ihre Magersucht an. Und seit Wochen antwortet sie nicht auf die Briefe, die ihre Schwester Phoebe ihr schreibt. Wann wird April endlich wieder nach Hause kommen? Warum antwortet sie ihr nicht? Phoebe hat tausend Fragen. Doch ihre Eltern schweigen hilflos und geben Phoebe keine Möglichkeit, zu begreifen, was ihrer Schwester fehlt. Aber sie versteht, wie unendlich traurig April ist. Und so schreibt sie ihr Briefe. Wort für Wort in die Stille hinein, die April hinterlassen hat.

Das sagt Jule über das Buch: 

„So emotional und schön“

 

Nicci hat für mich ausgesucht: „Vier Farben der Magie“ von V.E. Schwab

7da6a360-4fd4-435f-97d5-ffa0ebc6cf03

Klappentext: 

Es gibt vier Farben der Magie: Im roten London befindet sie sich im Gleichgewicht mit dem Leben. Im weißen London wird die Magie versklavt, kontrolliert, unterdrückt. Dem grauen London ist sie fast abhandengekommen. Und im schwarzen London hat sie das Leben selbst vertilgt.
Als einer der wenigen Antari springt Kell zwischen den verschiedenen Welten hin und her. Doch er führt ein Doppelleben: Er ist Botschafter der Könige, aber auch ein Schmuggler. Eines Tages wird ihm als Bezahlung für einen außergewöhnlichen Botengang ein schwarzer Stein zugesteckt. Dass es sich um ein mächtiges magisches Artefakt handelt, merkt er erst, als er sich von einem gefährlichen Feind verfolgt sieht, der ihm das gute Stück abjagen möchte und dabei vor keinem Mittel zurückschreckt.
Auf der Flucht trifft der Magier die gewitzte Diebin Delilah Bard, die Kell zunächst ausraubt, ihm dann aber hilft. Allerdings erwartet sie eine Gegenleistung von ihm …

 

Das sagt Nicci über das Buch: 

„…weil ich die Idee der vier London richtig cool fand und die Protagonisten total mochte, wobei Lila mein absoluter Liebling war. „

 

Jill hat für mich ausgesucht: „Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen“ von Sarah Maas

efca1f4e-5741-4d83-a560-ad34d77d8497

Klappentext: 

Ein legendäres Reich. Ein Fluch. Und eine große Liebe, die entweder die Rettung bedeutet oder alles in den Abgrund ziehen wird

Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.

Hoch spannend, hoch romantisch, mit einer neuen, starken Heldin und einer fantastischen Welt, in die man sich voller Vergnügen fallen lassen kann.

Darum hat Jill das Buch ausgewählt: 

„Weil es meiner Meinung nach den Hype auf jeden Fall verdient hat. Ein unglaublich spannendes Setting und überraschende Charaktere, düster, spannend und man muss sich einfach verlieben.“

 

 

Michi hat „Den Mund voller ungesagter Dinge“ von Anne Freytag ausgewählt:

b0ed6dc3-5fc4-4582-a095-fa971e3d300f

Klappentext: 

Wenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie. Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach der Geburt im Stich gelassen hat. Und endet damit, dass Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu seiner Freundin nach München zu ziehen. Alle sind glücklich. Bis auf Sophie.

Was hat es bloß mit dieser verdammten Liebe auf sich? Sophie selbst war noch nie verliebt. Klar gab es Jungs, einsam ist sie trotzdem. Bis sie in der neuen Stadt auf Alex trifft. Das Nachbarsmädchen mit der kleinen Lücke zwischen den Zähnen, den grünen Augen und dem ansteckenden Lachen. Zum ersten Mal lässt sich Sophie voll und ganz auf einen anderen Menschen ein. Und plötzlich ist das Leben neu und aufregend. Bis ein Kuss alles verändert.

Weshalb hat Michi dieses Buch gewählt?

Es war eins meiner Jahreshighlights!“

 

Anna hat für mich „Herz aus Nacht und Scherben“ von Gesa Schwartz ausgewählt.

394c7d0f-ea37-4a8d-82eb-26d338055315

Klappentext: 

„Seine Augen waren wie eine Frage, deren Antwort sie ersehnte und zugleich fürchtete, und sie spürte instinktiv, dass ein einziger Schritt auf ihn zu sie ins Bodenlose führen würde … ein einziger Schritt, der alles ändern konnte, was sie zu sein glaubte.“

In Venedig gerät die siebzehnjährige Milou in die Welt der Scherben: das Reich der verlorenen Gedanken, der zerschlagenen Träume, der unvollendeten Geschichten und vergessenen Wünsche. Auf der Suche nach spurlos im Nebel verschwundenen Menschen verliebt sie sich in den mysteriösen Rabenwandler Nív, doch sie weiß: Seine Welt ist nicht für sie bestimmt. Und mit jedem Augenblick zieht das Reich der Scherben sein Netz enger …

Annas Aussage dazu war: 

„Because Gesa! Mehr brauch man dazu eigentlich nicht sagen. Es ist einfach so, sie schreibt einzigartig. „

 

Und von Hannah gab es dann noch „Das Juwel – Die Gabe“ von Amy Ewing:

5aa7968a-3759-44bd-9c0d-c8566b61c93b

Klappentext: 

Violet lebt in Armut, aber sie hat
eine besondere Gabe.
Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist …

Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken.
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel.
Dieser überwältigende Fantasyroman entführt uns in eine Welt voller Glanz und voller Dunkelheit. Eine Welt, in der eine Gabe ein Fluch sein kann.

Hannahs Meinung dazu:

„Ich fand die Idee unheimlich toll und ich liebe diese Adel/ Königreich Geschichten.“

So… und jetzt komm ich auch schon zum Ende. Ich bin wirklich schon sehr gespannt auf alle 6 Bücher und vor allem bin ich sehr gespannt, ob ich es in der vorgegebenen Zeit schaffe.

 

 

 

 

Advertisements

11 Kommentare zu „Zusammen gegen den SuB! #derSubisteinWunschkonzert

  1. Ich schreibe gerade auch endlich mal den Beitrag weil ich ENDLICH mal wieder Lust zum Bloggen habe und arbeite nebenbei meine ganzen Neuer-Post-Mails ab und da war dein Beitrag direkt der nächste. Was für ein toller Zufall ♥ Ich bin schon soooo gespannt, was du zu Was fehlt sagst. Mich hat es so berührt. Schreib mir dann unbedingt.

    Liebst,
    Jule ♥

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s