[Rezension] Elaine Winter – Das Geheimnis von Chaleran Castle

Das-geheimnis-von-Chaleran-Castle-

Infos zum Buch:

Autor: Elaine Winter

Titel: Das Geheimnis von Chaleran Castle

Verlag: Bastei Luebbe

ET: 01.04.2017

Preis/ Format: 6,99€ / E-Book

Klappentext: 

Eine Burg voller Geheimnisse. Ein schottischer Clan. Eine dramatische Familientragödie.
Ein spanischer Obsthof um 1900: Als ein äußerst attraktiver und zuvorkommender Schotte Zitronenbäume kaufen will, verliebt sich Sofia, die Tochter des Obstbauern, mit Haut und Haaren in ihn. Sie muss jedoch gegen ihre Gefühle kämpfen, denn ein Zusammensein ist ausgeschlossenen. Logan ist bereits verlobt und wird nach seiner Rückkehr in die Heimat heiraten. Doch dann sorgt eine Mondscheinnacht für weitreichende Konsequenzen …
Schottland, 2016: Reisejournalistin Felicia ist begeistert, als sie für ein Magazin einen Bericht über Schottland schreiben soll. Sie liebt die raue Natur dort und zur Isle of Skye spürt sie sofort eine tiefe Verbundenheit. Doch als Amelia Chaleran, die Besitzerin ihrer Unterkunft, ihr für die Recherche eine Holzschatulle mit Briefen und Tagebuchaufzeichnungen ihrer Vorfahren anvertraut, stößt Felicia auf eine schmerzliche Familientragödie, die sie zutiefst schockiert.
Quelle: https://www.luebbe.de/
02 test
Meine Rezension
Bei diesem Buch handelt es sich um ein Rezensions Exemplar direkt vom Verlag. Danke für die Bereitstellung.
Ich bin immer mal wieder auf der Suche nach Büchern, die in meinem Lieblingsland Schottland spielen. Durch die Facebook Werbung bin ich auf das Buch aufmerksam geworden und war bereits nach dem Klappentext überzeugt.
Auch das Cover wirkte mythisch und sehr ansprechend auf mich, da dort eine Burg zu sehen war, die mich sofort in ihren Bann gezogen hat.
Der Schreibstil der Autorin ist leicht und angenehm, was ein entspanntes Leseerlebnis ermöglichte. Ebenso schaffte es die Autorin durch ihren Schreibstil, dass ich die wunderschön bildlich beschriebene Landschaft der Isle of Sky vor meinem inneren Auge beim lesen sah.
Ich kann einfach nicht genug bekommen, von solchen Geschichten. Ich liebe es mich in die Landschaft von Schottland zu träumen und möchte nach solch einem Buch am liebsten sofort aufbrechen, um das Land endlich persönlich kennenzulernen.
Der Ablauf der Geschichte ist logisch nachzuvollziehen und mir hat es gut gefallen, dass sowohl aus der Sicht von Felicia, als auch aus der von Sofia erzählt wurde. So konnte man die einzelnen Szenerien sehr gut miteinander verknüpfen. Auch wenn es sich in der Mitte des Buches kurzzeitig ein wenig gezogen hat, kam die Überraschung mit der Wendung der Geschichte. Erst gegen Ende konnte ich erahnen wohin die Reise der Geschichte geht und welches Geheimnis kurz vor der Lösung stand.
Alle Charaktere waren gut beschrieben und den ein oder anderen habe ich auch in mein Herz geschlossen.
Mein Fazit: 
Auch dieses Buch ist eine leichte Lektüre, die es einem ermöglicht sich wegzuträumen und natürlich ein Muss für jeden Schottlandliebhaber ist.
wordswag_1500894824792
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s